Epilepsie – Leben mit der Krankheit

Kann ich meinen Beruf weiter ausüben, wenn ich an Epilepsie leide? Oder auch: Darf ich dann schwanger werden? Es sind solche Fragen, die Dr. Vivien Homberg täglich zu hören bekommt.

Sie ist Chefärztin der Klinik für Neurologie und Leiterin der DGfE-zertifizierten Epilepsieambulanz der Klinik für Neurologie in der Zentralklinik Bad Berka. Seit 2011 kümmert sie sich dort um Patienten mit Epilepsien, und dies vorrangig in der Epilepsieambulanz.

Was ist dran am Mythos „Männerschnupfen“?

Bei eisigen Temperaturen sind Krankheiten wie Grippe und Erkältung wieder auf dem Vormarsch. Die schlimmste Form der Erkältung befällt dabei jedoch nur das starke Geschlecht: Der Männerschnupfen. Husten, Gliederschmerzen, leichtes Fieber und eine laufende Nase setzen selbst die stärksten Männer außer Gefecht. Doch ist diese von Frauen oft müde belächelte Erkrankung wirklich so schlimm oder sind Männer etwa einfach nur gute Schauspieler?

Verletzungsgefahr Silvesterknaller – So kommen Sie sicher ins neue Jahr

Für die meisten gehört es nun mal zu Silvester dazu: Das laute, bunte Feuerwerk um Mitternacht. Jedes Jahr läuten tausende Menschen in Deutschland das neue Jahr mit Knallern und Raketen ein. Doch das kann ganz schön gefährlich werden. Immer wieder verletzen sich Feiernde die Hände an den Feuerwerkskörpern. Prof. Dr. Jörg van Schoonhoven, Chefarzt der Klinik für Handchirurgie in Bad Neustadt a. d. Saale, erklärt, worauf Sie beim Böllern auf jeden Fall achten sollten und was im Notfall zu tun ist.